Bild Sujet

Heumilch-Käseflan mit Weinkirschen

Zutaten für 6 Personen

  • 250 ml Heumilch
  • 250 ml Heumilch-Schlagobers
  • 250 g Heumilch-Frischkäse
  • 3 Goggei
  • 3 Eidotter
  • Salz
  • 300 g Kirschen
  • ¼ l Rotwein, z.B. ein Zweigelt
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 gestrichener EL Speisestärke

Zubereitung

  1. Heumilch mit Heumilch-Schlagobers aufkochen.
  2. Heumilch-Frischkäse, Eier, Eidotter und eine Prise Salz mischen und in die heiße Heumilch-Schlagobers-Mischung einrühren.
  3. Die Masse durch ein Sieb streichen und in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Form geben. Bei 85°C im Wasserbad ca. 35 Minuten garen, anschließend gut kühlen.
  4. Für die Weinkirschen Rotwein mit Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Kirschen entkernen, dazugeben und erwärmen. Sie sollten noch Biss haben.
  5. Speisestärke in kaltem Wasser verrühren, zu den Weinkirschen geben und nochmal aufkochen lassen.
  6. Den Heumilch-Käseflan rund ausstechen (ca. 6 cm), auf einen Teller setzen und mit Weinkirschen und Minze servieren.

Tipp

Interessant schmeckt dieses Gericht auch mit Heumilch-Bergkäse. Dafür die Hälfte des Heumilch-Frischkäses mit 175 g Heumilch-Bergkäse gerieben ersetzen.

Bild & Rezept: ARGE Heumilch

Hier gibt's das Rezept als Download

Rezept empfehlen

Rezept drucken