Bild Sujet
Donnerstag, 19. Oktober 2017

Bewusst mehr Tirol

Auszeichnung für regional agierende Gastrobetriebe

Zur siebenten „Bewusst Tirol“ Prämierung lässt sich vor allem eines sagen: Immer mehr heimische Hotel- und Gastronomiebetriebe nutzen die Wirkung regionaler Lebensmittel aus der Tiroler Landwirtschaft als Chance für ihre erfolgreiche Profilierung. Als kürzlich die feierliche Auszeichnung stattfand, freuten sich darüber Teams von 179 Gastronomiebetrieben. So viele wie noch nie. Prämiert werden Betriebe, die sich beim Einkauf in die Karten schauen lassen. Sie nehmen bei der monatlichen Mengenerhebung von Tiroler Milch und Milchprodukten teil. Die Auswertung erfolgt anhand der eingekauften Lebensmittel, die in Relation zur jeweiligen Betriebsgröße und Auslastung gesetzt werden.

Milch und Fleisch regional

Bezirkssieger sind jene Betriebe, die nachweislich das stärkste Regionalbekenntnis abgeben. Damit erhalten Kleine wie Große die gleiche Chance, ganz vorne mitzumischen. Das „Bewusst Tirol“ Projekt erweitert heuer die Produktpalette auf heimisches Fleisch und veredelte Fleischprodukte. Passend dazu wurde mit der Einkaufsgemeinschaft „Hogast“ ein Warenkorb mit regionalen Lebensmitteln für die Gastronomie entwickelt. Auf dieser Einkaufsplattform sind regionale Lebensmittel mit der „Bewusst Tirol“ Münze auffällig gekennzeichnet und so der tägliche Zugriff beim Einkauf wesentlich einfacher und übersichtlicher.

Bild

Kommentar

DI Wendelin Juen
Agrarmarketing Tirol

Eintrag empfehlen