Bild Sujet

Kalbsmedaillons mit mit Bergkäse gebacken an Rucolanudeln

Zutaten für 4 Personen

 Kalbsmedaillons

  • 400 g Kalbsmedaillons
  • 3 Goggei
  • 80 g Tiroler Bergkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl
  • Butterschmalz zum Herausbacken

Thymiansauce

  • 2 Thymianzweige
  • 1 Schalotte
  • 1/4 l Kalbsfond hell
  • 1/8 l Bio-Schlagrahm
  • Mehl, Butter, Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung
Kalbsmedaillons

  1. Kalbsmedaillons portionieren, leicht flach drücken und würzen.
  2. Tiroler Bergkäse reiben und mit den Goggei verrühren.
  3. Das Fleisch zuerst in Mehl wenden, dann durch die Käse-Eier-Masse ziehen.
  4. In heißem Fett goldgelb herausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tymiansauce

  1. Schalotte schälen, schneiden und in Butter glasig anschwitzen.
  2. Mit Mehl stauben und ohne Farbe mitrösten.
  3. Kalten Fond dazugießen und unter rühren kochen lassen.
  4. Einen Großteil des Obers zugeben und weiterkochen lassen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  6. Thymian abzupfen und in die Sauce geben.
  7. Vor dem Servieren mit geschlagenem Obers verfeinern.

 

Hier gibt´s das Rezept zum Downloaden!

Rezept empfehlen

Rezept drucken