Bild Sujet

Gesottenes von der Kalbsschulter mit Senfgemüse

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für Gesottene Kalbsschulter

  • 700 g Schulterscherzl vom Tiroler Kalbli
  • 130 g Wurzelwerk
  • Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Salz

Zutaten für Senfgemüse

  • 80 g Perlzwiebel
  • 100 g Fenchel
  • 50 g Sellerieknolle
  • 100 g Zucchini
  • 160 g Erdäpfel (Tiroler Speckige)
  • 80 g Kohlrabi
  • 100 g Karotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 40 g Senf
  • Thymian, Petersilie
  • 1/2 l Gemüsefond
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Das Schulterscherzl zusammen mit dem Wurzelgemüse und den Gewürzen in heißes Salzwasser geben und sieden, bis es schön weich ist.

2. Die Gemüsesorten putzen und in Stücke schneiden.

3. Das Gemüse (außer dem Zucchini) mit dem Knoblauch in Olivenöl kurz anbraten.

4. Mit Gemüsefond aufgießen und ca. 15 Minuten garen – das Gemüse sollte noch leicht knackig sein.

5. Kurz vor Ende der Garzeit den Zucchini zugeben.

6. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Petersilie, Thymian und Senf zum Gemüse geben.

8. Gemüse in Suppenteller geben und mit Kochsud begießen. Schulterscherzelin Scheiben schneiden, daraufsetzen und mit Meersalz bestreuen.

 

Hier gibt's das Rezept zum Downloaden

Rezept empfehlen

Rezept drucken