Bild Sujet

Geschmortes Kalbsvögerl mit Fenchel in Rahmsoße

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Kalbsvögerl (ausgelöste Kalbsstelze oder Haxe) vom Tiroler Kalbli
  • 3 Stück Zwiebel
  • 300 g Fenchel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Zitrone
  • 1/8 l Kalbsfond
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • Salz, Pfeffer
  • Öl, Tiroler Schlagrahm

Zubereitung:

1. Die Kalbsvögerl von groben Fettstellen und Häutchen befreien.

2. Fenchel putzen und in gleichmäßige Stücke schneiden.

3. Fleisch rundum würzen und in einem Topf anbraten.

4. Das Fleisch herausnehmen und im Bratenrückstand Fenchelabschnitte, Kräuter und Zitronenschale kurz anrösten, mit Wasser und Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen.

5. Die Kalbsvögerl in den Topf geben und ca. 1 ½ Stunden bei mittlerer Hitze im eigenen Saft weich schmoren. Währenddessen immer wieder mit Bratensaft übergießen – wenn nötig, etwas Flüssigkeit zugießen.

6. Kalbsvögerl herausnehmen und rasten lassen.

7. Soße abseihen, Schlagrahm zugeben, bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen und nochmals würzen. Wenn nötig mit etwas Maisstärke binden.

8. Das Fleisch portionieren und mit dem gedünsteten Fenchel und der Soße anrichten.

 

Hier gibt's das Rezept zum Downloaden

Rezept empfehlen

Rezept drucken