Bild Sujet

Geschmorte Schulter vom Tiroler Berglamm

Zutaten für 4 Personen

  • 700 g Lammschulter
  • 4 EL Olivenöl zum Anbraten
  • 100 g Röstgemüse (Sellerie, Karotten, Gelbe Rüben, Zwiebeln)
  • 1/4 l Weißwein, trocken
  • 2 Thymianzweige
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Das Fleisch am Knochen belassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Etwa die Hälfte des Olivenöls in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten hell anbraten.
  3. Kräuter, Knoblauch und Röstgemüse zugeben und mit Weißwein ablöschen. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Das Fleisch sollte halb mit Flüssigkeit bedeckt sein.
  4. Zugedeckt bei mittlerer Hitze (160°C) im Ofen weichschmoren. Sobald sich das Fleisch vom Knochen löst, ist es fertig gegart.
  5. Das Fleisch sauber vom Knochen nehmen und warm stellen.
  6. Den Bratensaft passieren, etwas einkochen und das restliche Olivenöl einrühren.

Zutaten für Bohnenpüree

  • 100 g weiße Bohnen
  • 1/4 l Geflügelfond oder Suppe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Salbeiblätter, 100 g Wurzelwerk
  • Weißwein, Butter, Salz


Zubereitung

  1. Die weißen Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen
  2. Mit frischem Wasser bedeckt in einen Topf geben und aufkochen. Wurzelwerk und etwas Weißwein zugeben und langsam weich kochen lassen.
  3. Wenn die Bohnen weich sind: Flüssigkeit abgießen, mit dem Geflügelfonds pürieren, salzen und etwas Butter einrühren.

Hier gibt's das Rezept zum Downloaden

Rezept empfehlen

Rezept drucken