Bild Sujet

Erdäpfellaibchen

für 4 Personen

 

Zutaten Erdäpfellaibchen:

  • 4 mittelgroße „Qualität Tirol“ Erdäpfel (Mehlige)
  • 2 „Qualität Tirol“ Goggei
  • 2 EL „BIO vom BERG“ Bio-Schlagrahm (nach Belieben)
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Geschmackszutaten nach Blieben (Kräuter, Speck, Lauch oä.)
  • „Qualität Tirol“ Butterschmalz (zum Herausbacken)

 

Zutaten Joghurt Dip:

  • 180 g „Qualität Tirol“ Naturjoghurt
  • ½ Becher Tiroler Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Zwiebel
  • Schnittlauch (Kräuter nach Belieben)
  • Zitronensaft

 

Zubereitung Erdäpfellaibchen:

  1. Für die Laibchen Erdäpfel mit der Schale kochen, schälen und noch heiß durch die Erdäpfel-Presse drücken.
  2. Die Erdäpfelmasse mit den Eiern und dem Schlagrahm vermengen. Mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen und nach Belieben gehackte Kräuter oder andere Geschmackszutaten zugeben.
  3. Den Teig etwa 1 Stunde rasten lassen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, aus der Masse mit einem Esslöffel kleine Erdäpfellaibchen formen und langsam auf beiden Seiten goldbraun backen.

 

Zubereitung Joghurt Dip:

  1. Kräuter und Zwiebel fein schneiden.
  2. Alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

 

 

Rezept empfehlen

Rezept drucken