Bild Sujet

Erdäpfelknödel mit AlpbachTaler-Käsesoße

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Erdäpfel
  • 200 g glattes Mehl
  • 50 g Weizengrieß
  • 2 g Goggei
  • Salz

 

Zubereitung der Knödel

  1. Erdäpfel kochen, heiß durch die Presse drücken und auskühlen lassen.
  2. Mehl darüber sieben, Grieß, Eier und Gewürze zugeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 cm dicke Rollen formen, in Stücke schneiden und mit der Hand zu Knödeln formen. In das siedende Salzwasser geben und köcheln lassen, bis sie oben schwimmen (ca. 20 Minuten).

Hinweis: Die Knödel keinesfalles in sprudelndem Wasser kochen, da sie sonst zerfallen.

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 l Gemüsefond
  • 100 g AlpbachTaler
  • 40 g Tiroler Bergkäse
  • 1/8 l Rahm
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss gemahlen

 

Zubereitung der Soße

  1. Gemüsefond aufkochen und vom Herd nehmen.
  2. Den AlpbachTaler und den Tiroler Bergkäse klein schneiden und im Gemüsefond schmelzen lassen.
  3. Rahm dazugeben und alles nochmals erhitzen (nicht kochen!)
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und durch ein Haarsieb passieren.
  5. Die feine Soße mit den Knödeln anrichten und servieren.

 

Rezept und Bilder: AMTirol

Das Rezept zum Download gibt es HIER.

Rezept empfehlen

Rezept drucken