Bild Sujet
Mittwoch, 23. Juli 2014

Originalp

Bild
Bild 1: v.l. Dr. Oberhuber, DI Juen, LH-Stv. ÖkR Geisler, ao. Univ. Prof. Mag. Dr. Huck, Prof. Cesco präsentieren die Projektergebnisse

Herkunft und Qualität von Lebensmitteln sind vielen Konsumenten wichtige Anliegen. In den letzten Jahren ist es in Tirol und Südtirol gelungen, einen Mehrwert für regionale Lebensmittel zu generieren. Bei einem länderübergreifenden EU-Projekt haben Partner aus Tirol und Südtirol intensiv an unterschiedlichen Methoden zur Herkunfts- und Qualitätsbestimmung von regionalen Lebensmitteln geforscht.

 

OriginAlp: Länderübergreifendes EU-Projekt

OriginAlp ist ein länderübergreifendes EU Projekt im Rahmen von Interreg IV Italien-Österreich. Diese Zusammenarbeit zwischen Forschung und Praxis ist wichtig und zukunftsweisend. Die EU, das Land Tirol und Südtirol unterstützen diese Forschungsarbeit und setzen so einen Schritt zur einfachen und schnelleren Herkunftsbestimmung und Qualitätsbestimmung. Die Ergebnisse sind für Unternehmen und Konsumenten gleichermaßen wertvoll.

Herkunftssicherung und Qualitätsnachweis sind Kernthemen der Agrarmarketing Tirol. Lebensmittel mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ tragen die Herkunftsgarantie „gewachsen und veredelt in Tirol“. Jeder Schritt, der zu mehr Sicherheit und Transparenz führt, ist ganz im Sinne der Konsumenten und schützt gleichzeitig die ehrlichen Produzenten.

Die Agrarmarketing Tirol führt die unterschiedlichen Forschungsbereiche zusammen und vernetzt. Ein herzlicher Dank gilt allen Partnern, die in diesem Projekt involviert sind und in den letzten drei Jahren intensiv daran gearbeitet haben, Herkunft und Qualität von regionalen Lebensmitteln durch verschiedene Methoden zu bestimmen.

 

Weitere Infos auf OriginAlp.eu

Eintrag empfehlen