Speck vom Hofschwein

Fleisch & Wurst

Speck ist traditioneller Bestandteil einer Tiroler Jausen und aus der Tiroler Küche nicht mehr wegzudenken. Speck vom Tiroler Hofschwein ist ein besonderes Geschmackserlebnis für Kenner und Genießer. Der Speck mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ wird traditionell über Buchenholz langsam und mild geräuchert. Ausgewählte Gewürze, genügend Zeit zum Reifen sowie beste Fleischqualität verbinden sich zu einem köstlichen Qualitätsprodukt - dem Speck vom Tiroler Hofschwein.

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

Tradition Selchen

Bei der Speckerzeugung finden verschiedene Edelteile des Schweins Verwendung und werden zu Bauch-, Karree- oder Schinkenspeck verarbeitet. Für die Qualität des Specks ist neben besten Rohprodukten die Art der Herstellung von besonderer Bedeutung. Traditionell wird der Tiroler Speck mit einer Mischung aus Salz und speziellen Gewürzen „eingesalzen“ und in der „Selch“ bei einer Temperatur von 18-20 °C über Buchenholz geräuchert. Je nach Dicke und Gewicht der Fleischteile beträgt die Reifezeit zwischen 3 und 5 Monate.

 

Tiroler Hofschwein

In Tirol ist die Schweinehaltung seit jeher kleinbäuerlich strukturiert. Die artgerechte Tierhaltung ist dabei eine Selbstverständlichkeit. Ausreichend Bewegung und Beschäftigung entsprechen dem natürlichen Verhalten der neugierigen und aktiven Tiere und garantieren ein gesundes Wachstum. Die Einhaltung der hohen österreichischen Tierschutzstandards ist selbstverständlich verpflichtend und wird streng kontrolliert. Möglichst kurze Transportwege sorgen für eine stressfreie Schlachtung und wirken sich positiv auf die Fleischqualität aus. Die Kombination aus artgerechter Tierhaltung und Schlachtung sowie die Verwendung bester Futtermittel zeigt sich auch in der hervorragenden Fleischqualität mit der typisch feinen Marmorierung und zart-rosa Fleischfarbe.

 

Köstlicher Genuss

Charakte­ristisch für Tiroler Speck vom Hofschwein ist seine rauchbraune äußere Farbe, der aroma­tische, leicht rauchige Geruch sowie die rötliche Fleischfarbe und der weiße Speckanteil im Anschnitt. Veredelt wird das Tiroler Hofschwein zu erlesenem Speck von der Firma Hörtnagl.