Snackgurke Mini-Star

Pflanzen

Die Snackgurke Mini-Star ist das „Qualität Tirol“ Gemüse des Jahres 2018. Das Gemüse des Jahres gibt es bei den „Qualität Tirol“ Gärtnern und wächst im Garten genauso wie am Balkon. Der kleine Gurke eignet sich ideal als Snack für zwischendurch und schmeckt hervorragend zur Jause.

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

Garteln liegt im Trend

Selbstgezogenes Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten oder vom Balkon liegen im Trend. Die "Qualität Tirol" Gärtner sind mit dem Gemüse des Jahres am Puls der Zeit und bieten ihren Kunden mit der Snackgurke einen besonderen Genuss. Die Erfahrung und die Arbeit im eigenen Garten stärken das Verständnis für den Umgang mit der Natur. Nur wenn die Pflanzen gehegt und gepflegt werden, erreicht man eine reiche Ernte. Dieses Erlebnis im eigenen Garten trägt maßgeblich dazu bei, dass Lebensmittel von kleinen Bauernhöfen der Tiroler Landwirtschaft mehr Wertschätzung erhalten.

Ideale Vorbereitung

Die Snackgurke Mini-Star hat einen hervorragenden Geschmack und zeichnet sich durch ihre knackigen Früchte aus. Die Pflanze ist pflegeleicht und erzielt einen hohen Ernteertrag. Das Fleisch der Snackgurke ist fest. Dadurch kann man herzhaft in die gurke beißen. In den "Qualität Tirol" Gärtnereien wurde die Gurke in den letzten Wochen optimal an das Tiroler Klima angepasst. Nach den Eisheiligen ist die ideale Zeit, die Pflanzen ins Freie zu geben. Der perfekte Standort ist sonnig und windgeschützt. Die Snackgruke Mini-Star gedeiht im Gemüsegarten genauso wie in großen Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse. Verwenden Sie zum Pflanzen eine nährstoffreiche, lockere Erde und geben Sie den Tiroler Schofwolldünger in das Pflanzloch. Die Pflanze braucht eine gleichmäßige Wasserversorgung und viele Nährstoffe. Die Triebe können auch aufgebunden werden.

Nutzgarten ist beliebt

Eine Zeit lang, war der gepflegte Sportrasen das Maß aller Dinge im Gartenbereich. Erfreulicherweise geht die Entwicklung seit ein paar Jahren wieder vermehrt Richtung Nutzgarten. Heute sähen begeisterte Hobbygärtner eigene Blumensamen für sogenannte Bienenweiden. Hier finden Insekten einen geeigneten Lebensraum und wertvolle Nahrung. Gemüsegärten, Hochbeete und Pflanzgefäße bieten ideale Bedingungen für selbst gezogenes Gemüse und Obst. Das Angebot an Pflanzen ist sehr vielfältig. Die "Qualität Tirol" Gärtner verraten Ihnen die besten Tipps und Tricks für erfolgreiches Garteln.