Schöne v. Grenchen

Pflanzen

Die allseits beliebte "Schöne von Grenchen" wurde von den „Qualität Tirol“ Gärtnern zur "Blume des Jahres 2006" gewählt. Diese Pelargoniensorte bewährt sich bereits seit über 30 Jahren in den Tiroler Balkonkästen. Die ’Schöne von Grenchen’ überzeugt durch Pflegeleichtigkeit, kompakten Wuchs und Blütenreichtum. Die leuchtend roten Farben der Blume lassen jeden Betrachter erstaunen und bei richtiger Pflege erfreuen sie bis in den Herbst.

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

’Schöne von Grenchen’

Die allseits beliebte ’Schöne von Grenchen’ wurde von den „Qualität Tirol“ Gärtnern zur Blume des Jahres 2006 gewählt. „Wir haben uns für diese Pelargoniensorte entschieden, weil sie zum Teil in Vergessenheit geraten ist, sich aber bereits über 30 Jahren in den Tiroler Balkonkästen bewährt hat“, begründet Obmann Gärtnermeister Peter Pfeifer die Entscheidung. Die ’Schöne von Grenchen’ überzeugt durch Pflegeleichtigkeit, kompakten Wuchs und Blütenreichtum. Auch die leuchtend roten Blüten waren ein Kriterium für die Auswahl der Pelargonie.

 

Tipps für die perfekte Pflege

Die ’Schöne von Grenchen’ ist bezogen auf Standort und Schädlinge eine relativ unempfindliche Pflanze. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort, verträgt aber auch Halbschatten. Die ’Schöne von Grenchen’ sollte wöchentlich gedüngt werden, da sie zu den nährstoffbedürftigen Pflanzen zählt. Eine regelmäßige Nährstoffversorgung belohnt sie mit reicher Blüte und kompaktem Wuchs. Auch die richtige Bewässerungsstrategie ist von immenser Bedeutung. Pelargonien mögen keine Staunässe!