Hofschwein

Fleisch & Wurst

Schweinefleisch ist unsere beliebteste Fleischart. Mit dem Fleisch vom Hofschwein gibt es eine Tiroler Variante, das reich an hochwertigem Eiweiß, lebensnotwendigen Vitaminen, wichtigem Eisen und zahlreichen Mineralstoffen und Spurenelementen ist. Durch die artgerechte Haltung der Schweine in geräumigen Gemeinschafsboxen, haben die Tiere genügend Bewegung und Platz. Bestes Futter und frisches Quellwasser tragen ebenfalls zur hervorragenden Fleischqualität bei. Das köstliche Fleisch vom Hofschwein punktet neben den vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten vor allem mit dem ausgezeichneten, saftig-zarten Geschmack.

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

Schweine gewachsen und veredelt in Tirol

Die heutigen Schweinerassen stammen vom Wildschwein ab und wurden erstmals in Osteuropa und Asien als Haus- und Hofschweine gehalten. In Tirol ist die Schweinehaltung der Hofschweine seit je her kleinbäuerlich strukturiert. Die artgerechte Tierhaltung ist dabei eine Selbstverständlichkeit. Die Tiroler Hofschweine wachsen in geräumigen Gemeinschaftsboxen auf, somit haben sie genügend Platz für Bewegung und ihre natürlichen Bedürfnisse. Ausreichend Bewegung und Beschäfti­gung entsprechen dem natürlichen Verhalten der neugierigen und aktiven Tiere und garantieren ein gesundes Wachstum.

 

Qualität durch Kontrolle

Die Einhaltung der hohen österreichischen Tierschutzstandards ist selbst­verständlich verpflichtend und wird streng kontrolliert. Gefüttert wird das Tiroler Hofschwein mit ausgewogenen Getreidemischungen. Streng verboten sind Zusätze wie Leistungsförderer, Tiermehl oder Antibiotika. Möglichst kurze Transportwege sorgen für eine stressfreie Schlachtung und wirken sich positiv auf die Fleischqualität aus.

 

Beste Qualität

Die Kombination aus artgerechter Tierhaltung und Schlachtung sowie die Verwendung bester Futtermittel zeigen sich in der hervorragenden Fleischqualität des Tiroler Hofschweins mit der typisch feinen Marmorie­rung, einer zart- rosa Fleischfarbe und der kompakten Konsistenz. Das ausgewogene Verhältnis von hochwertigem Eiweiß sowie wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen macht das Fleisch wert­voll für eine gesunde Ernährung. Das köstliche Fleisch vom Tiroler Hof­schwein bleibt bei jeder Form der Zubereitung zart und saftig – einfach ein heimischer Genuss!

 

Schweinehaltung - früher und heute

Ein paar Schweine gehörten früher zum typischen Tiroler Bauernhof. Hauptsächlich wurden Schweine für die Eigenversorgung gehalten. Aufgrund fehlender Kühlmöglichkeiten für Frischfleisch wurde ein Großteil des Schweinefleisches zu Speck und Dauerwurst veredelt. Das Tiroler Hofschwein wächst auf kleinen Bauernhöfen heran. Die Bauernfamilien von Mötz bis Oberndorf kümmern sich täglich um das Wohlbefinden der Tiere. Die artgerechte Haltung, bestes Futter und frisches Tiroler Wasser sind die beste Grundlage für hervorragende Fleischqualität.