Grubertaler

Pflanzen

Die Bidens 'Golden Empire' ist zur "Blume des Jahres 2018" gekürt worden und trägt den klingenden Namen "Grubertaler". Die "Grubertaler", gewachsen und veredelt in Tirol, trägt wunderschöne gelbe Blüten und blüht von April bis Oktober auf dem Balkon, im Beet oder einer Schale. Namenspate ist die bekannte Party- und Volksmusikgruppe "Die Grubertaler".

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

Jedes Jahr aufs Neue wählen die "Qualität Tirol" Gärtner die Blume des Jahres. Heuer ist die Wahl auf eine wunderschöne Bidens mit dem klingenden Namen „Grubertaler" gefallen. Namensgeber und Pate der diesjährigen Blume des Jahres ist die allseits bekannte Party- und Volksmusikgruppe "Die Grubertaler". Bei der „Grubertaler“ handelt es sich um eine farbenfrohe Bidens mit gelben Blüten.

Pflegeleichte Schönheit

Die "Grubertaler" fühlt sich in der Sonne, aber auch im Halbschatten sehr wohl. Es soll am besten regelmäßig am Morgen in den Wurzelbereich gegossen werden. die Wasserversorgung für die Bidens ist normal. Hochwertige Gärtnererde und Langzeitdünger, wie beispielsweise der Tiroler Schofwolldünger, machen die Pflanze robust und sorgen für einen gut verzweigten Pflanzenwuchs sowie eine intensive Blattfärbung.

Die Grubertaler blüht von Ende April bis in den späten Herbst hinein. Es hat einen schönen, kompakten, aufrechten Wuchs und eignet sich am besten für den Balkon, große Töpfe und Beete. Am Balkon hat die Grubertaler eine besonders tolle Fernwirkung.