Gilbert

Pflanzen

Die Pelargonie 'Calliope Rose Splash' wurde zur "Blume des Jahres 2016" gekürt. Sie überzeugt als halbhängende, pink-rosa strahlende Pflanze auf dem Balkon, im Beet, in Ampeln und Kisten. Namensgeber ist der Schlagerstar Gilbert.

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

Perfekte Kombination

Jedes Jahr werden von den „Qualität Tirol“ Gärtnern besondere Balkonpflanzen getestet und auf Verträglichkeit des Tiroler Klimas geprüft. Gilbert ist besonders robust und hitzetolerant. Die Blume des Jahres besticht mit außergewöhnlich leuchtenden, halbgefüllten, selbstreinigenden, pink-rosa Blüten und tiefgrünem Laub. Besonders zur Geltung kommt die Blume des Jahres, wenn sie mit Strukturpflanzen wie Weihrauch, Asparagus oder auch Lobularia wie der Biene Maja kombiniert wird.

Leichte Pflege

Gilbert ist besonders leicht in der Pflege. Am besten gießt man die Blume des Jahres 2016 regelmäßig am Morgen. Hochwertige Gärtnererde kombiniert mit Tiroler Schofwolldünger lassen Gilbert erstrahlen. Nach 4 - 6 Wochen mit flüssigem Balkonpflanzendünger nachdüngen. Gilbert mag sonnige bis halbschattige Plätze. Die Verwendung ist vielseitig, ob am Balkon, im Beet, in einer Ampel oder Schale die Blume des Jahres 2016 erstrahlt in einem kräftigen Pink. Die Blütezeit ist von Mai bis Oktober.

Sprache der Gefühle

Die Präsentation der „Qualität Tirol“ Blume des Jahres bildet den Auftakt zur Balkonblumensaison der „Qualität Tirol“ Gärtner. Blumen und Musik sind ständige Begleiter im täglichen Leben. Sie verleihen Gefühlen Ausdruck, die manchmal schwer in Worte zu fassen sind - ob zum Gratulieren, Danken, als Zeichen der Liebe oder als Zeichen des Gedenkens. Eine herrliche Blütenpracht macht gute Laune, wie ein schönes Lied, das man im Radio hört.

Beitrag 'Blume des Jahres' - Gilbert von TIROL TV on Vimeo.