Europameisterin

Pflanzen

Im Frühling 2008 gab es einen besonderen EM-Sieg! Tirol war unter anderem Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft und gab Anlass auch die Blume des Jahres in den Mittelpunkt des Fußballsommers zu stellen. Die „Blume des Jahres 2008“ ist auf den Namen „Europameisterin“ getauft und hat sich diesen Titel auch redlich verdient. Das intensive Rot und das reine Weiß erinnern an die Trikots der Nationalmannschaft und sind ein interessanter Farbakzent auf den Balkonen.

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

„Europameisterin“ – ein weiterer Star im Fußballsommer

Das intensive Rot der zweifarbig hängenden Pelargonie steht im starken Kontrast zum reinen Weiß, das zu einem interessanten Farbakzent auf den Balkonen führt. Die „Europameisterin“ überzeugt durch Pflegeleichtigkeit und Blütenpracht auf den Tiroler Balkonen. 2008 fand die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz statt. Die Farben der „Europameisterin“ erinnern an die Trikots der Nationalmannschaft. Nichtsdestoweniger macht sich das intensive Rot und das reine Weiß auch dieses Jahr gut auf den Tiroler Balkonen.

 

Pflegetipps

Die „Europameisterin“ ist bezogen auf Standort und Schädlinge eine eher unempfindliche Pflanze. Sie gedeiht an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Eine wöchentliche Düngung mit einem flüssigen Mehrnährstoffdünger sorgt für garantierte Blütenpracht bis in den Herbst hinein.