Bild Sujet
Dienstag, 17. Jänner 2017

Hunk – jetzt wieder bei SPAR erhältlich!

Innsbruck, am 17. Jänner 2017

Zum Saisonstart bereichert der Hunk mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ wieder das regionale Produktsortiment bei SPAR. In manchen Regionen Tirols, wie z. B. in der Wildschönau, wird Honig in der Mundart als Hunk bezeichnet. Erhältlich ist der Tiroler Qualitätshonig edel verpackt im 200 g-Glas.

Bild
Bild 1: Dr. Christof Rissbacher, Reinhard Hetzenauer und Wendelin Juen freuen sich über die Spitzenqualität des Hunks.

Tiroler Qualitätshonig im Handel

„Seit Anfang Dezember ist der Hunk mit dem Gütesiegel ‚Qualität Tirol‘ exklusiv bei SPAR erhältlich. Der vollmundige Geschmack und die perfekte Süße zeichnen diesen heimischen Honig aus. Die Honigernte ist stark von den Witterungsverhältnissen abhängig. Umso mehr freut es mich, dass wir unseren Kunden mit dem Hunk wieder ein Qualitätsprodukt der Spitzenklasse anbieten können. Der Tiroler Ursprung ist auf der exklusiven Verpackung durch das Gütesiegel ‚Qualität Tirol‘ gekennzeichnet. Das Honigglas ist dadurch ein Hingucker auf jedem Tisch und eignet sich perfekt zum Verschenken“, ist Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer der SPAR Tirol und Salzburg, stolz.

Starke Partnerschaft

„Als Schnittstelle zwischen Imker und dem Tiroler Lebensmittelhandel fungiert die Tiroler Imkergenossenschaft. Der Honig wird zur Imkergenossenschaft geliefert und zur Qualitätssicherung in ein Labor geschickt. Nur Honig, der den strengen Qualitätsanforderungen von ‚Qualität Tirol‘ entspricht, erhält das Gütesiegel und darf als Hunk verkauft werden. Durch die starke Partnerschaft mit SPAR und der Agrarmarketing Tirol ist es uns möglich, unseren qualitativ hochwertigen und regionalen Honig über den Lebensmittelhandel vielen Konsumenten zugänglich zu machen“, freut sich Reinhard Hetzenauer, Obmann der Tiroler Imkergenossenschaft. „Die Imkergenossenschaft ist eine wichtige Einrichtung für die Tiroler Imker. Insgesamt haben wir 100 Mitgliedsvereine mit 2.950 Imkern, die 33.100 Bienenvölker betreuen“, berichtet Hetzenauer.

Bild
Bild 2: Dr. Christof Rissbacher und Reinhard Hetzenauer präsentieren den Hunk mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol"

Die Kraft des Honigs

Die Kunst der Bienen, Honigtau von Nadel- und Laubbäumen in herrlich süßen Waldhonig zu verwandeln sorgte schon immer für Bewunderung. Die fleißigen Bienen der Tiroler Imker sammeln für den Hunk feinsten Honigtau und veredeln ihn zu dieser ganz besonderen Köstlichkeit. Ob auf Brot mit Butter oder als Zugabe für gesüßten Tee, der Hunk mit dem Gütesiegel ‚Qualität Tirol‘ ist ein wahrer Genuss. Eine alte Volksweisheit besagt, dass mit Honig gesüßter Tee sogar gegen Erkältungen hilft und die Widerstandskraft gegen grippale Infekte stärken soll. Gerade jetzt zur kalten Jahreszeit können wir eine solche Stärkung gut gebrauchen“, freut sich Wendelin Juen, GF der Agrarmarketing Tirol.

 

Bildmaterial (honorarfrei, © AMTirol)

Downloads:

Pressetext (pdf)

Pressetext (docx)

Bild 1: Dr. Christof Rissbacher, Reinhard Hetzenauer und Wendelin Juen freuen sich über die Spitzenqualität des Hunks.

Bild 2: Dr. Christof Rissbacher und Reinhard Hetzenauer präsentieren den Hunk mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol"

 

 

Kontakt:

DI Wendelin Juen, Agrarmarketing Tirol, Tel. 0664/28 44 799

Eintrag empfehlen