Bild Sujet

Snackgurke „Mini-Star“ – das Gemüse des Jahres 2018

Bild
Bild 1: Die Snackgurke "Mini-Star" ist das gewählte Gemüse des Jahres 2018

Die „Qualität Tirol“ Gärtner haben gewählt. Das Gemüse des Jahres 2018 ist die Snackgurke „Mini-Star“. Die kleine Gemüsepflanze ist pflegeleicht, ertragreich und optimal an das Tiroler Klima angepasst. Ideal also für den Gemüseanbau auf dem Balkon, der Terrasse aber auch in einem Garten.

 

Erntefrisch aus dem eigenen Garten

Petunien oder Pelargonien sind schon lange nicht mehr die einzigen Pflanzen auf den Tiroler Balkonen oder in den Gärten. Immer mehr Menschen erfreuen sich dem eigenen Anbau von Kräutern und Gemüse. Dabei unterstützen sie die „Qualität Tirol“ Gärtner mit besten Pflanzen, fachlichen Wissen und Tipps und Trick rund um die Gartenarbeit! Die Tiroler Gärtner produzieren ihre Blumen und Pflanzen in der Region und garantieren so Frische und Haltbarkeit der Produkte.

„Die Snackgurke „Mini-Star“ ist sehr einfach in der Aufzucht und liefert gute Erträge. Die Pflanze sollte heuer in keinem Hobby-Garten fehlen“, so Josef Geisler über das Gemüse des Jahres 2018.

Tipps für den Anbau

Die Snackgurke „Mini-Star“ bevorzugt einen sonnigen und windgeschützten Standort. Für gute Ernteerträge sollte beim Einpflanzen der Tiroler Schofwolldünger mit in die Erde eingearbeitet werden. Der Langzeitdünger garantiert einen lockeren Boden und versorgt die Pflanze mit allen wichtigen Nährstoffen. Die Snackgurke hat einen hohen Wasserbedarf, aus diesem Grund benötigt sie eine gute gleichmäßige Wasserversorgung. Sobald die Snackgurke zu blühen beginnt, sollte sie regelmäßig mit Flüssigdünger versorgt werden.

 

Die Snackgurke ist ein wahrer Allrounder und kann vielseitig in der Küche eingesetzt werden. Ob in Salaten, in Dips, als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten oder zur Jause, die Gurke schmeckt besonders gut und ist beliebt bei Alt und Jung.

Eintrag empfehlen