Bild Sujet
Donnerstag, 10. September 2015

Neues vom Almschwein

Warum das Almschwein-Frischfleisch so begehrt ist.

Nach einem außergewöhnlich schönen Almsommer ist jetzt für kurze Zeit das Fleisch der Almschweine erhältlich. Seine besondere Qualität überzeugt bewusste Konsumenten, die bereit sind, etwas mehr Geld für einzigartige regionale Köstlichkeiten auszugeben. Auch diese Entwicklung gilt als Ernährungstrend. Derzeit stagniert der Fleischkonsum in Europa auf hohem Niveau. Die Sehnsucht nach Fleisch ist gestillt. Doch warum verliert dieses Leitprodukt bei uns an Wert? Es sind u.a. die wiederkehrenden Lebensmittelskandale, die anhaltenden Debatten über die gesundheitlichen Folgen von hohem Fleischkonsum, sowie die Umweltauswirkungen und ethischen Bedenken gegenüber Massentierhaltung. Aber auch die Aufwertung von Gemüse und Getreide in der gehobenen Gastronomie spielt dabei eine große Rolle.

Bild

Überzeugende Qualität

Die Wahrnehmung für Fleisch und damit deren Wertschätzung ändert sich. Wir sind bereit für eine neue, qualitative Betrachtung von Fleisch. Immer mehr wollen nicht das Fleisch aus Massentierhaltung, sondern suchen aus Überzeugung gutes Fleisch zum Beispiel vom Almschwein - gehalten auf Tiroler Sennalmen und gefüttert mit frischer Molke.  Parallel mit dem wachsenden Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein steigt die Nachfrage nach Fleisch aus nachhaltiger Produktion. Weniger, dafür aber besseres Fleisch zu essen freut Gaumen und Geldtasche. Gut so.

Kommentar
Wendelin Juen
Geschäftsführer Agrarmarketing Tirol

Eintrag empfehlen