Donnerstag, 17. November 2011

Bewusst Tirol

129 Tiroler Hotellerie und Gastronomiebetriebe wurden ausgezeichnet

Für ihr starkes Regionalitätsbekenntnis wurden 129 Betriebe der Tiroler Hotellerie und
Gastronomie ausgezeichnet. „Starke Impulse für die kulinarische Positionierung unseres Landes sind ein wesentliches Ziel des Projektes ‚Bewusst Tirol’. Die hohe Qualität der Tiroler Lebensmittel bietet dazu eine optimale Voraussetzung. Die Produkte der Tiroler Bauern sind ebenso wertvoll und wichtig wie die Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft durch die Bauern. Daher finde ich die verstärkte Zusammenarbeit zwischen Hotellerie, Gastronomie und Landwirtschaft zukunftsweisend“, erklärt LH Günther Platter.
Viele Gastronomen beziehen Lebensmittel auch von den Bauern ihrer Region und von Kleinsennereien in der Umgebung. Auch die Großhändler in Tirol unterstützen diese Aktion und fördern heimische Produkte. Die Prämierung ergibt sich aus dem Mengenverbrauch an Milch und Milchprodukten. „Der Bedarf an Milch und Milchprodukten dieser Betriebe verdeutlicht, welches Absatzpotential in der Gastronomie steckt. Grund genug jene Betriebe auszuzeichnen, die mit dem bewussten Einkauf von Tiroler Milch und Milchprodukten bei ihren Gästen punkten.“ betont LHStv. ÖkR Anton Steixner, Obmann der Agrarmarketing Tirol. „Dieses Projekt ist ein genialer Schulterschluss zwischen Landwirtschaft und Tourismus“, so Steixner abschließend. 

Hier finden Sie alle ausgezeichneten "Bewusst Tirol" Betriebe

Landeshauptmann Günther Platter
„Ich finde eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Hotellerie, Gastronomie und Landwirtschaft zukunftsweisend“

Eintrag empfehlen